wpid-bild1864-2_1.jpg.jpeg

Wie vorher schon erklärt, werden homöopathische Medikamente nicht nur durch die Inhaltsstoffe unterschieden, sondern auch durch die Nummern ( zur Erklärung der Nummern geht’s hier). Die Nummern bezeichnen die “Potenzen”. In der klassischen Homöopathie wird meistens mit Hochpotenzen gearbeitet. Hochpotenzen wirken ganzheitlich auf den ganzen Organismus und nicht nur auf einzelne Symptome!

Wobei die C-Potenzen ja relativ bekannt sind, haben die meisten Patienten noch keine Bekanntschaft mit den LM-Potenzen gemacht. Selbst unter Heilpraktikern sind Einsatz und Wirkung der LM-Potenzen weniger geläufig. Das erklärt sich in erster Linie durch die etwas kompliziertere Einnahme der LM-Potenzem.Im Gegensatz zu den C-Potenzen können und dürfen die LM-(Q)-Potenzen häufiger eingesetzt werden. C-Potenzen werden in der Regel ganz einfach als einmalige Gabe verordnet, die Wirkungsweise wird daraufhin wochen-, u. U. monatelang, ohne neue Gabe beobachtet.

LM-(Q)-Potenzen hingegen werden in der Regel täglich, in akuten Fällen sogar stündlich oder sogar noch öfter verabreicht. Grund hierfür ist dass die LM-(Q)-Potenzen wesentlich milder in der Wirkungsweise sind und man, anders als bei den C-Potenzen, in der Regel keine wesentlichen sogenannten Erstverschlimmerungen sieht. Diese Potenzen wirken somit besonders sanft aber auch sehr tiefgründig. Die häufigere Gabe unterstützt ein besseres Beobachten-Können des Heilungsverlaufs. Bestenfalls kann der Therapeut bei Veränderung des Krankheitszustandes, bzw. Befinden des Patienten das Arzneimittel schneller aussetzen, wechseln oder aber die Dosierung verändern. Man erreicht unter Umständen eine kürzere Dauer der Behandlung.

Für die Behandlung selbst sind die LM-(Q)-Potenzen handhabbarer. Wie oben erläutert, kann schneller auf etwaige Veränderungen, Zwischenkrankheiten, Störungen von außen (s.Antidote) etc. reagiert werden.

Fazit: LM-Potenzen sind unter professioneller Anleitung eine sehr sanfte, aber dabei besonders tiefgreifende Medikation.

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

© 2014 Media-Cafe Design | Agentur für Werbung und Webdesign.
Top
Follow us: