wpid-petra-saftig-hamamelis_1.jpg

Hamamelis hat den wunderschönen, deutschen Namen “Zaubernuss”
Heilpraktiker setzen Hamamelis häufig ein bei Symptomen die das venöse Gefäßsystem oder die Haut betreffen.

Allgemeines Zerschlagenheitsgefühl; Blutungen mit dunklem Blut; Nasenbluten; starke Menstruationsblutungen; Menstruations Schmerzen; ​venöse Staungen; Phlebltis; leicht blutende, schmerzende Varlzen; blutende Hämorrhoiden; offene, schmerzhafte Wunden (auch Operationswunden); Entzündungen der Haut. 

Heilpraktiker verschreiben Hamamelis häufig für Menschen, die schnell das Gefühl haben nicht genug anerkannt und respektiert zu werden, was zu Depressionen und Einsamkeit führen kann. Im Krankheitsfall können sie leicht rastlos und reizbar werden.

Das Mittel wird in erster Linie bei Hämorrhoiden und Krampfadern eingesetzt; die Venen sind entzündet und schwach. Es besteht Blutungsneigung, wie heftige Menstruationen oder Nasenbluten. Die Blutungen lassen sich nur schwer stillen und sind von Apathie begleitet.

Besserung:

  • Frische Luft
  • lesen
  • nachdenken
  • reden

Verschlimmetung:

  • Feuchtwarme Luft
  • Druck auf den betroffenen Bereich
  • Bewegung
Write a comment:

*

Your email address will not be published.

© 2014 Media-Cafe Design | Agentur für Werbung und Webdesign.
Top
Follow us: