wpid-screenshot_2017-07-15-20-04-39_1.jpg

Hyoscyamus niger ist schon seit dem Altertum bekannt als Bilsenkraut und wird aus der frischen blühenden  Pflanze hergestellt.

Heilpraktiker für Homöopathie verschreiben Hyoscyamus niger häufig bei Beschwerden des zentralen Nervensystems oder der Atemwege.

Deutliche psychische Symptome wie nervöse Aufgeregtheit, übererregt, Misstrauen, eifersüchtig, Halluzinationen oder auch unverhältnismäßige Angst vor Wasser.

Auf der körperlichen Ebene können sich Symptome zeigen wie die Unfähigkeit Stuhl oder Urin zu halten (besonders bei Epilepsie) oder auch Symptome wie Krämpfe der Muskulatur mit Zuckungen.

Bronchitis, krampfartiger, trockener Reiz- und Kitzelhusten

Auslöser können sein: Psychische Ereignisse, Trauma, Folgen von Emotionen (Eifersucht)
Verschlimmerung:

  • Im Liegen
  • während der Menstruation
  • Berührung
  • Eifersucht
  • Kälte
  • Schlaf

Besserung:

  • Hinsetzen / Aufsetzen im Bett
  • Bücken
Write a comment:

*

Your email address will not be published.

© 2014 Media-Cafe Design | Agentur für Werbung und Webdesign.
Top
Follow us: