wpid-petra-saftig-luffa-operculata-_1.jpg

Luffa operculata wird von Heilpraktiker meistens eingesetzt zur Behandlung der oberen Atemwege.

Nicht nur bei Allergien sondern auch bei (wiederkehrendem) Schnupfen, Nebenhöhlenentzündung, Halsentzündung und ganz besonders bei Allergien. Symptome können sich auch ausdrücken mit Stirnkopfschmerzen, eine ständig laufende Nase. einem trockenen Mund oder z.b. Brennen im Hals. Aber auch trockene Reizzustände der Nasen- und Nasennebenhöhlen.

Da sich Beschwerden in trockener Zimmer Luft und vor allem morgens verschlechtern können und sich draußen eher verbessern, denkt man hier besonders am Hausstauballergie.

Besserung:

  • Draußen

Verschlechterung:

  • Trockene Zimmerluft
  • Morgens
Write a comment:

*

Your email address will not be published.

© 2014 Media-Cafe Design | Agentur für Werbung und Webdesign.
Top
Follow us: