Homöopathie Globuli Passiflora Anwendung und Wirkung

Passiflora incamata ist die lateinische Bezeichnung für die Passionsblume.

Heilpraktiker verschreiben das homöopathische Medikament Passiflora bei Schlaflosigkeit, Krämpfen, Kopfschmerzen und Verdauungsbeschwerden sowie noch einigen anderen Symptomen.

Sie kennen vielleicht das Problem, dass Sie total übermüdet und überanstrengt sind weil Sie sich zu viel zugemutet haben und wenn Sie dann endlich meinen Schlafen zu dürfen, nicht einschlafen können, weil Sie total übermüdet sind.Ein Problem, dass auch häufig bei Kindern beobachtet werden kann. Das Kind schläft nicht weil es “überdreht” ist.

Deshalb verschreiben Heilpraktiker oft das homöopathische Medikament Passiflora bei Schlafstörungen als Foige von Erschöpfung, Aufregung, Nervosität, geistiger oder körperlicher Uberanstrengung. Bei Schlaflosigkeit bei Kindern, durch verschiedene Ursachen, wird Passiflora von Heilpraktikern recht oft eingesetzt.

Auch bei krampfartigen Menstruations Schmerzen (Dysmenorrhoe).

Kopfschmerzen als ob sich dieSchädeldecke abhebt.

Blähungen, Schweregefühl nach Essen und häufges Aufstoßen.

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

© 2014 Media-Cafe Design | Agentur für Werbung und Webdesign.
Top
Follow us: