wpid-R0030233_1_1.jpg

Anders als andere, konventionelle und schulmedizinische Mittel, die Sie kennen, haben homöopathische Einzelmittel einen sehr großen Anwendungsbereich. Er umfasst nicht nur ein Symptom (z. B. Kopfschmerzen), sondern den ganzen Menschen, der an diesem Symptom oder auch an mehreren leidet. Nehmen Sie das Beispiel Erkältung: Sie leiden an hämmernden Kopfschmerzen, die Ohren tun weh, der Hals…

wpid-Frankfurter-Heilpraktikerin-in-Sri-Lanka-15-480x369-1_1.jpg

In der vorherigen Fo­lge habe ich darüber ­berichtet wie man ein homöopathisches Medi­kament für akute Fäll­e ermittelt. Aber wie­ funktioniert die Homöopathie in d­er Behandlung lang an­dauernder Beschwerden­ und chronischer Erkranku­ngen? Das ist die “hohe Ku­nst” der Homöopathie!­ Die Behandlung lang ­andauernder Beschwerden und chro­nischen Erkrankungen ­kann nur ganzheitlich­ erfolgen. Das bedeutet, dass der g­anze…

Warum darf Homöopathie nur verdünnt eingenommen werden?

Warum darf Homöopathie nur verdünnt eingenommen werden? Heilpraktiker erklärt Homöopathie; Folge 5: Thema “Verdünnungen” was hat das mit Homöopathie zu tun?

Homöopathie Globuli mit anderen Medikamenten kombinieren? Hier wird erklärt wie man eine homöopathische Behandlung mit anderen Arzneimitteln oder Therapieformen kombinieren kann ...

Homöopathie Globuli mit anderen Medikamenten kombinieren? Hier wird erklärt wie man eine homöopathische Behandlung mit anderen Arzneimitteln oder Therapieformen kombinieren kann …

Wirkung beurteilen von Homöopathie Globuli von Heilpraktikerin erklärt

Wirkung von Homöopathie Globuli beurteilen

Homöopathie Globuli Colchicum Wirkung und Anwendung von Heilpraktiker erklärt

Homöopathie Globuli Colchicum Wirkung und Anwendung von Heilpraktiker erklärt

wpid-wp-1485540290309.jpeg

Das Helleborus niger wirkt hauptsächlich auf das zentrale Nervensystem Das Helleborus ist ein wichtiges Mittel bei Gehirn- und Nervenerkrankungen. Nicht nur bei schweren, lebensbedrohlichen Erkrankungen wie zum Beispiel die Hirnhautentzündungen, sondern auch bei anderen psychischen Erkrankungen. Leitsymptome sind: Abstumpfung der geistigen Fähigkeiten, Stumpfsinnigkeit, Schläfrigkeit oder Muskelschwäche bis hin zur Lähmung, Neigung zu Wasseransammlungen.  Akute Nervenentzündungen,…

wpid-thuja-occidentalis.jpg.jpeg

Thuja, auch Thuja occindentalis wird aus den frischen, einjährigen Blättern des abendländischen Lebensbaumes hergestellt. Thuja wird von Heilpraktikern eingesetzt in akuten Fällen, besonders wenn es um Hautbeschwerden geht. Hautbeschwerden wie Warzen, Polypen, Kondylome, Tumore, und sonstigen Hauterscheinungen, die sich aus der Oberfläche abheben. Aber auch bei Bindehautentzündung und Gerstenkörnern am Auge denkt der Heilpraktiker an…

Heilpraktikerin aus Frankfurt erklärt Homöopathie Medikamente Apis

Apis, richtig: Apis mellifica ist ein homöopathisches Medikament, dass aus der Honigbiene hergestellt wird. Von Heilpraktikern wird Apis meistens eingesetzt, wenn es um stechende oder brennende Schmerzen geht, die mit einer Hauterscheinung einhergehen die vielleicht optisch den Stichen von Honigbienen ähneln, aber auch einfach nur, wenn die Schmerzen mit Schwellungen verbunden sind. Auch wenn die…

Heilpraktikerin aus Frankfurt erklärt Homöopathie Medikamente Ruta

Ruta, richtig: Ruta graveolens, wird aus den oberirdischen Teilen der Weinraute hergestellt. Heilpraktiker verwenden Ruta oft bei Verletzungen die Zerrungen, Quetschungen oder Prellungen entstanden sind. Ruta wird von Heilpraktikern aber auch bei Rheuma Schmerzen eingesetzt, die mit Zerschlagenheitsgefühl und Steifheit verbunden sind. Ruta findet auch Verwendung wenn durch Überanstrengung die Augen Probleme machen. Sie können nicht…

Heilpraktikerin aus Frankfurt informiert über Homöopathie

Wie nimmt man eigentlich homöopathische Medikamente richtig ein? Medikamente mit Nummern (= Potenzen) D 6 bis D 24 werden im Akutzustand anfänglich alle 15 Minuten eingenommen, 4 – 5 mal immer 2-3 Kügelchen und dann jede Stunde einmal 2-3 Kügelchen (=Globuli) 3 mal sollte noch keine Besserung eingesetzt haben dann nur noch 3 mal täglich…

Heilpraktikerin in Frankfurt zum Thema Erkältung und Aconitum

Plötzlich Erkältung!!! Was tun? Aconitum? Gerade wenn plötzlich eine Erkältung beginnt, vielleicht sogar in der Nacht, sich durch häufiges Niesen ankündigt, sich die Schleimhäute ganz trocken anfühlen, die Nase fühlt sich irgendwie verstopft an und Gerüche werden als störend empfunden, dann könnte Aconitum vom Heilpraktiker verschrieben werden. Eine Erkältung, die plötzlich nach kaltem Wind oder…

Eltern können Kinder anstecken mit Karies

Heilpraktiker behandeln Allergie mit Homöopathie

Diese Frage stellt sich immer wieder: Für die Behandlung von Allergien, wann macht eine homöopathische Behandlung beim Heilpraktiker Sinn? Erst muss man unterscheiden ob es um Linderung der Symptome geht, also wenn die Allergie bereits ausgebrochen ist, oder ob man langfristig die Allergie heilen möchte oder wenigstens schwächen. Wenn es darum geht langfristig die Allergie…

© 2014 Media-Cafe Design | Agentur für Werbung und Webdesign.
Top
Follow us: